Coaching the Being

Wirkliche Veränderung findet ihre Kraft in der Tiefe

Als Coach beobachten Sie manchmal, dass Ihre Klienten trotz aller Freude und Erleichterung über eine Erkenntnis oder Lösung im Anschluss an ihre Coachings zu wenig in ihrem Leben zum Besseren verändern. Es fehlt an Umsetzung! Das hat vielschichtige Gründe: tiefer liegende negative Überzeugungen, das Fehlen einer positiven, unterstützenden inneren Haltung, Wertekonflikte, um nur einige zu nennen. In anderen Fällen fehlt es an wahrgenommener Relevanz für die Veränderung. Der übergeordnete Sinn erschließt sich einfach nicht. Oder das Handeln ist nicht mit dem Inneren im Einklang. »Es fühlt sich nicht authentisch an.«

Um Ihre Klienten deshalb zu einem Zustand zu verhelfen, der es ermöglicht, wirkliche Veränderung zu schaffen, braucht es eine Brücke zwischen Tun und Sein. Ihre Arbeit als Coach hat deshalb zum Ziel, der Veränderung Ihrer Klienten eine tiefer liegende, sinnstiftende Bedeutung zu verleihen. Durch dieses neu zu entwickelnde Bewusstsein sind Ihre Klienten künftig leichter dazu in der Lage, mit sich selbst in Verbindung zu treten und ihr Tun jederzeit mit dem eigenen Wollen abzugleichen. »Sie nehmen Verbindung auf!« Eine Verbindung mit dem Teil ihrer Selbst, mit dem sie ihr Leben wirkungsvoller gestalten können. Für sich selbst und ihr Umfeld.

Das Programm

In dem Advanced-Coaching-Programm Coaching the Being lernen Sie, wie Sie innerhalb kürzester Zeit im Gespräch eine größere Tiefe erzeugen können, indem Sie die Angebote Ihrer Klienten schneller erkennen, die den Zugang zum innersten Selbst darstellen. Sie erfahren, wie Sie durch starke Fragen und noch wirkungsvollere Interventionen darauf eingehen können, und helfen Ihren Klienten, sich auf dieser Ebene zu reflektieren. Das, was hieraus entsteht, ist wahrhaftiger, als das, was uns als Coaches an der Oberfläche angeboten wird. Dadurch wird eine spätere Umsetzung durch Ihre Klienten kraftvoller und damit wahrscheinlicher.

Sie lernen außerdem, wie Sie nicht nur in einem Gespräch, sondern dem gesamten Coachingprozess Tiefe verleihen, zum Beispiel indem Sie durch unterschiedliche Methoden mit den Klienten die Aspekte ihres Seins klären – ihre Überzeugungen, Werte und Einstellungen, ihre Identität und ihre Lebensaufträge.

Und am besten geht das, indem man das an eigenen Aufgabenstellungen erlebt. Während des Programms stehen das Erfahren und Ausprobieren im Mittelpunkt. Sie schaffen Ihren eigenen Zugang und das Bewusstsein zu dem, wer Sie sind und was Sie selbst ausmacht. Sie erfahren die Zusammenhänge zwischen Ihrem eigenen Tun und Sein. Dabei entwickeln Sie nicht nur Ihre Möglichkeiten und Wirkungsweise als Coach, sondern sich selbst als Mensch und Persönlichkeit.

Die Inhalte

Der Unterschied
Performance Coaching versus Developmental Coaching

Vertikale und horizontale Ausrichtung des Bewusstseins
Handeln und Sein in Einklang halten

Werte, Haltung, Identität und Auftrag
Bausteine des Seins

Finding the clues of Being
Ansätze im Coachinggespräch erkennen

Digging deeper
Mächtige Fragen des Seins

How do you show up in life?
Du bist, was du denkst

The four levels of engagement
Die Kraft der Haltung

Wer bin ich und wer will ich sein?
Das auf Werte basierende Selbstbild

Der Sinn des Lebens
Bedeutung im Coaching schaffen

Kopf, Herz, Bauch
Im stillen Einvernehmen

Powerful Commitment
Bedeutungsvolle Entscheidungen treffen

Praxis, Praxis, Praxis

Ausbilderin und Mentorcoach

Inke Schulze-Seeger

Inke Schulze-Seeger ist seit über 15 Jahren Executive und Life Coach und Mitgründerin der BRIDGEHOUSE Coach Academy. Sie ist Professional Certified Coach und Mentorcoach der International Coach Federation und hat sich in den letzten Jahren intensiv mit Transformational Presence and Leadership und Presence-based® Coaching beschäftigt. Sie begleitet Menschen mit den Schwerpunkten Leadership Development und Persönlichkeitsentwicklung. In ihrer Arbeit mit Klienten und Coaches steht dabei immer die Entwicklung als Mensch, ihrer Identität und Wirksamkeit im Mittelpunkt.
»Auf meinem eigenen Weg als Coach bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass es nicht nur das ist, was ich im Coaching tue, das Einfluss auf das Ergebnis hat, sondern wie ich als Mensch bin. Nicht nur mein Wissen um Methoden hat mich als Coach weitergebracht, sondern die ständige Auseinandersetzung mit mir selbst und mit meiner Persönlichkeit in der Reflexion meines Coachings hat meine Entwicklung geprägt. Die Erfahrungen meines eigenen intensiven Wegs des Wachstums möchte ich in meiner Arbeit mit Coaches weitergeben.«
Inke Schulze-Seeger ist außerdem Autorin der beiden Bücher »Stille Helden« und »Glückscodes im Business«. Mit ihrer Familie und Hund lebt sie in Berlin, lässt sich beim Segeln gern den Seewind um die Nase wehen und lernt Cello spielen.

Daten & Anmeldung

Termine
Das dreitägige Advanced Coaching Programm Coaching the Being findet vom 22. bis 24. Mai 2020 sowie vom 02. bis 04. September 2020 Nahe Berlin statt.

Zeiten
Das Programm beginnt am ersten Tag um 11.00 Uhr und endet am letzten etwa gegen 16.00 Uhr. Alle weiteren Zeiten für Pausen, Lunch und Dinner werden mit Ihnen und den anderen Teilnehmern vor Ort abgesprochen.

Preis
Das dreitägige Programm kostet 1.790 € inklusive Tagungspauschalen für Essen und Getränke während des Programms. Hinzu kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Logis ist im Preis nicht enthalten. Absolventen der BRIDGEHOUSE Coachausbildung erhalten 10 % Ermäßigung.

Teilnehmer
Das Programm richtet sich an Coaches, die mindestens eine Ausbildung als Coach absolviert haben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es handelt sich also um eine kleine Gruppe, mit der ein intensives Arbeiten möglich ist.

Anmeldung
Sie können Ihr Programm direkt über die Seite buchen. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zu verfügen. Bitte rufen Sie unter +49 30 609 83 21 – 0 an oder senden Sie eine kurze Nachricht an coachacademy@bridgehouse.de. Wir setzen uns dann schnellstmöglich telefonisch mit Ihnen in Verbindung. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, erfolgt eine verbindliche Bestätigung erst nach Prüfung der bereits eingegangenen Anmeldungen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Coach Continued Education Units (CCEU’s)
Für die Erneuerung Ihrer ICF-Zertifizierung erlangen Sie mit Ihrer Teilnahme an diesem Programm den Nachweis von insgesamt 18 CCEU’s
(Core Competencies 9,5; Ressource Development 7,5)

Teilnehmer
Das Programm richtet sich an Coaches, die mindestens eine Ausbildung als Coach absolviert haben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es handelt sich also um eine kleine Gruppe, mit der ein intensives Arbeiten möglich ist.

Anmeldung
Sie können Ihr Programm direkt über die Seite buchen. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zu verfügen. Bitte rufen Sie unter
+49 30 609 83 21 – 0 an oder senden Sie eine kurze Nachricht an coachacademy@bridgehouse.de. Wir setzen uns dann schnellstmöglich telefonisch mit Ihnen in Verbindung. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, erfolgt eine verbindliche Bestätigung erst nach Prüfung der bereits eingegangenen Anmeldungen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Coach Continued Education Units (CCEU’s)
Für die Erneuerung Ihrer ICF-Zertifizierung erlangen Sie mit Ihrer Teilnahme an diesem Programm den Nachweis von insgesamt 18 CCEU’s
(Core Competencies 9,5; Ressource Development 7,5)

ProgrammTermineLocation 
Coaching the Being22. – 24. Mai 2020Prötzel bei BerlinBuchen
28. – 30. August 2020Reichenow bei BerlinBuchen
Selbstwirksamkeit im Coaching28. – 30. Juni 2020Prötzel bei BerlinBuchen
18. –20. September 2020Reichenow bei BerlinBuchen
Back to strength05. – 07. März 2020in der Nähe von HamburgBuchen
08. – 10. Oktober 2020in der Nähe von HamburgBuchen
ICF-Mentorcoaching-Gruppe01. April – 27. Mai 2020 virtuellBuchen
16. September – 11. November 2020virtuellBuchen

Kontakt und Teilnehmerbetreuung

Handout verloren? Zimmer buchen? Unterstützung vonnöten? Rund um Ihr Programm, egal, was Sie auf dem Herzen haben, ist Laura für Sie da! Hotelreservierungen, Zusendungen von Ersatzmaterialien – Laura regelt das!

Und so erreichen Sie Laura und die BRIDGEHOUSE Crew:

Auguststraße 85
10117 Berlin
Phone +49 30 609 83 21 – 0
Fax +49 30 609 83 21 – 25

l.derwenskus@bridgehouse.de
coachacademy@bridgehouse.de
www.bridgehouse.de